Wichtige Information für Patienten & Angehörige

15.12.2020

Im November 2020 ist das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz in Kraft getreten.

 

Neu geregelt wurde der Anspruch für Versicherte auf außerklinische Intensivpflege in vollstationären Pflegeeinrichtungen. Zukünftig müssen Patienten neben der gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlung KEINE EIGENANTEILE - bei bestehendem Pflegegrad - mehr leisten müssen. Das bedeutet, dass die Krankenversicherung alle Leistungen der außerklinischen Intensivpflege in vollstationären Einrichtungen übernimmt.

 

Sie haben Fragen?

Unsere Pflegedienstleitung Frau Zyska beantwortet diese gerne. Sie erreichen Frau Zyska telefonisch unter+49 911. 50 69 99 22 und natürlich auch per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!