News

17.01.2019

Unsere Veranstaltungen 2019 in Schwaig und Hersbruck

 IPK Intensivpflegeklinik Schwaig Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IPK Intensivpflegeklinik Hersbruck Veranstaltungen

09.01.2019

Intensivpflege bietet attraktive Perspektiven für Altenpflegeschüler

Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege der Diakonie Neuendettelsau in Lauf an der Pegnitz besuchten gemeinsam mit Schulleiterin Waltraud Wießner die IPK Intensivpflegeklinik in Schwaig, um mehr über die Arbeit und Perspektiven in der Intensivpflege zu erfahren. In einer einleitenden Präsentation erfuhren die Schüler, wodurch sich die Intensivpflege von der klassischen Altenpflege unterscheidet. Neben kleinen Stationen mit hoher Besetzungsquote sind es ein sehr hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit sowie eine kontinuierliche interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen aus Pflege, Medizin, sozialer Betreuung und Therapie, die die Arbeit in der Intensivpflege ausmachen. Im Anschluss an die Präsentation erfolgte eine Diskussion mit Fragen der Schüler.

 

weiterlesen

05.11.2018

IPK Maskottchen: "Mein Name ist Renate."

Die Gewinnerin des Ideenwettbewerbs zur Namensfindung für das neue Maskottchen der IPK Intensivpflegeklinik in Schwaig und Hersbruck steht fest. Die Jury hatte es nicht leicht, sich bei all den Einsendungen und kreativen Vorschlägen für einen Namen zu entscheiden. Jeder Beitrag ging mit einer passenden und plausiblen Herleitung dazu ein.  

 

weiterlesen

29.10.2018

Der Einsatz von Baclofen-Pumpen in der neurologischen Therapie

Dr. Sc (VAK Kiew) Jakob Bargak - IPK - Intensivpflegeklink Schwaig und Hersbruck

 

Bei schwerstpflege- und intensivpflegebedürftigen Patienten liegt in vielen Fällen, beispielsweise aufgrund einer traumatischen Hirnverletzung oder eines schweren Schlaganfalls, eine Beschädigung des Gehirns oder des Rückenmarks vor. Ist der Teil des zentralen Nervensystems betroffen, der die willkürlichen Bewegungen kontrolliert, treten typischerweise eine Spastik beziehungsweise Spasmen auf. Darunter versteht man Verhärtungen und Versteifungen der Muskeln. Eine Spastik entsteht, wenn der Signalfluss zwischen dem Cortex und den tiefliegenden Stammganglienstrukturen unterbrochen wird. Es entsteht ein Ungleichgewicht zwischen Beugungs- und Streckungsmuskulatur, welches die Spasmen verursacht. Muskelspannung, Bewegungen, Empfindungen und Reflexe verändern sich.

 

weiterlesen

08.08.2018

Erfrischendes Fußbad bei sommerlicher Hitze

 

 

Bei den hochsommerlichen Temperaturen genossen einige unserer Patienten ein erfrischendes Fußbad im schattigen Bereich der Gartenanlage - eine willkommene und wohltuende Abkühlung.

  


 


 


 

05.07.2018

IPK Intensivpflegeklinik bekommt Maskottchen

 Ideenwettbewerb:  Mitarbeiter der IPK Intensivpflegeklinik entwickeln Maskottchen

 

Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs für Mitarbeiter wurde ein Maskottchen für die IPK Intensivpflegeklinik entwickelt. Die Einrichtung mit Standorten in Schwaig und Hersbruck ist auf die rehabilitative Versorgung von  schwerstpflege- und intensivpflegebedürftigen Menschen spezialisiert. Vorschläge und Ideen für das Maskottchen konnten auf unterschiedliche Weise eingereicht werden - als komplette Entwürfe, Zeichnungen, als Beschreibungen, in Stichpunkten digital oder in Papierform. Zudem bestand die Möglichkeit einen assoziativen Fragebogen auszufüllen.

 

Es war Geschäftsführung und Einrichtungsleitung sehr wichtig, dass das Maskottchen aus den Ideen und Assoziationen der Mitarbeiter erwächst.  „Es soll ein Sympathieträger sein und das nach außen widerspiegeln, wofür wir stehen“, so Einrichtungsleitung Uwe Pihsowotzki. „Und das weiß eben keiner besser als unsere Mitarbeiter, die sich jeden Tag für unsere Patienten und deren Angehörige einsetzen.“

 

weiterlesen

29.06.2018

IPK gewinnt bei der Hit Radio N1 Mittagspause

Eine schöne Überraschung war es als unsere Mitarbeiter in Schwaig ungeahnt mit leckeren Salaten und Burgern beliefert wurden. Das kostenfreie Essen verdankt das Team der IPK der Aktion „Die N1 Mittagspause“ von Hit Radio N1. In bestimmten Aktionszeiträumen versorgt der Radiosender jeden Tag eine andere Firma in Franken mit leckerem Mittagessen von wechselnden regionalen Anbietern. Unternehmen müssen sich dazu nur auf der Webseite des Radiosenders eintragen. Wir sagen danke für die schöne Überraschung!

  


 


 


 

13.06.2018

Wertvolle Vereinsarbeit trägt Früchte

Gelungene Informationsveranstaltung des Bundesverbands Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. in der IPK Schwaig

 

Im Rahmen einer interdisziplinären Informationsveranstaltung kamen Vertreter und Mitglieder des Bundesverbands Schädel-Hirnpatienten in Not e.V., Fachkräfte und Referenten aus den Therapiefeldern Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie und Neurologie sowie Angehörige betroffener Patienten in einer der Mitgliedseinrichtungen des Verbandes, der Intensivpflegeklinik (IPK) in Schwaig, zusammen.

 

Die Veranstaltung bot neben einer attraktiven Agenda mit interessanten Fachvorträgen sowie wertvollem Informationstransfer auch eine geeignete Plattform für fruchtbaren Austausch zwischen Vereinsmitgliedern, Therapeuten und Angehörigen.

 

weiterlesen