Feier zum Pelzmärtel in der IPK in Schwaig

11.11.2019

Pünktlich zum 11. November kam gemäß fränkischer Tradition der "Pelzmärtel" zu Besuch in die IPK in Schwaig. Bewohner sowie Mitarbeiter begrüßten den vorweihnachtlichen Gabenbringer und verlebten einen schönen gemeinsamen Nachmittag. Schon gewusst? Im Begriff "Pelzmärtel" treffen die Tradition des Tages des St. Nikolaus („Nickel“) und des St. Martin („Märtel“) zusammen. Das Wort "Pelzmärtel" ergibt sich aus der Kombination von "Pelz" (hier abgeleitet vom westmitteldeutschen „pelzen“, was „prügeln“ bedeutet) und der fränkischen Verkleinerungsform für Martin „Märtel“.